Aktuelles vom Tischtennis

Tischtennis - Mitspieler gesucht

Die Tischtennissparte des Mühlenberger SV hat momentan 2 Herren Mannschaften für den Punktspielbetrieb gemeldet.

Die 1 Herren wird geleitet von unserem Spartenleiter Michael Krazewski,
und spielt aktuell in der Kreisliga als 6er Mannschaft und rangiert nach 14 von 18 Spielen mit 20:8 Punkten auf dem 4 Tabellenplatz.

Die 2 Herren mit Mannschaftsführer Norbert Deutscher spielt in der 3 Kreisklasse als 4er Mannschaft und nimmt nach 14 von 18 Spielen mit 26:2 Punkten den 2 Tabellenplatz ein.

Sowohl die 1 Herren wie auch die 2 Herren Mannschaft sucht dringend nach Unterstützung um weiterhin erfolgreich am Punktspielbetrieb teilzunehmen, und die Trainingseinheiten mit neuen Mitspielern aufzufüllen.

Unsere Trainingszeiten sind wie folgt:

Weiterlesen: Tischtennis - Mitspieler gesucht

Mühlenberger SV Herren II - Saison 2018/2019

Die Punktspielsaison verlief bisher für die 2. Herren Mannschaft sehr gut.
In der Hinrunde ging nur das Auswärtsspiel beim SC Hemmingen-Westerfeld verloren.
Obwohl die Mannschaft von Hemmingen auf Grund ihrer Spielerstärke mindestens
2 Klassen weiter oben spielen müsste, schaffte es unsere Nummer 1 Marcel auch dort
seine beiden Einzel gegen höher eingestufte Spieler zu gewinnen. Aber damit nicht genug.
Marcel hat aktuell eine makellose Einzelbilanz von 28:0. Das ist einfach herausragend.
Ebenso mit weißer Weste steht Sven unsere Nummer 2 da. Auch ihm ist es gelungen bisher
alle seine Einzel zugewinnen. Wir brauchen also im oberen Paarkreuz in unserer Staffel
keinen Gegner zu fürchten. Aber auch im unteren Paarkreuz mit Klaus und Dieter punkten
wir regelmäßig. Überhaupt sind wir eine sehr ausgeglichene und gut funktionierende Mannschaft.
Wir freuen uns sehr, das wir zur Rückrunde unser Mannschaftspersonal aufstocken konnten.
Mit Frank haben wir neben Dieter einen weiteren Linkshänder dazu gewinnen können.
Frank ist sehr trainingsfleißig wie im übrigen die gesamte Mannschaft, und wird in der
Rückrunde auch noch im Punktspielbetrieb zum Einsatz kommen. Aktuell stehen wir mit
26:2 Punkten auf Platz 2 in unserer Staffel.
Man kann also mit Fug und Recht sagen das wir eine klasse Saison bisher gespielt haben,
und wir hoffen unser Level auch bis zum Ende der Rückrunde beibehalten zu können.

Mit sportlichem Gruß
Norbert Deutscher - Mühlenberger SV II




Anfang der Punktspielsaison

Die Sommerferien sind zu Ende. Die Aktiven nehmen das Training wieder auf, denn Mitte September beginnt die Punktspielsaison.
Leider konnten nur noch zwei Herren- und eine Jugendmannschaft gemeldet werden. Der Aderlass in unserer Sparte ist leider ziemlich heftig! Wir versuchen dagegen zu halten indem wir einem engagierten jungen Spieler beim TTVN die Ausbildung zum Nachwuchs- und Jugendtrainer ermöglichen. Es handelt sich um Nico Petkidis, er beendet im November seine Ausbildung als C-Trainer. Vielleicht kann er ja neue Impulse setzen.
Außerdem ist da noch Nina Tschimke.  Unter Federführung des TTVN und mit Unterstützung unserer Trainer versucht sie, den  Nachwuchs für unseren Sport zu begeistern. Das ist allerdings noch Zukunftsmusik auf die wir aber setzen müssen.
Vor den Ferien begann das Experiment mit Kindern aus dem Kindergarten Canarisweg. An den bisherigen drei Trainingstagen war die Beteiligung sehr unterschiedlich. Die Teilnehmerzahl der Kinder, alle zwischen ca. 4 und 6 Jahre alt, schwankte zwischen 5 und 25. Nach den Ferien ist das Experiment wieder  aufgenommen. Ausgang offen!!
Allen Aktiven und denen, die es noch werden wollen, viel Spaß und Erfolg in der neuen Saison.
J.B.

Tischtennisnachrichten 2017

Die Internetseite lebt von den Berichten der Sparten.
Einen entsprechenden Beitrag beizusteuern ist nicht immer ganz einfach, die Ereignisse überschlagen sich ja wohl recht selten.
Im Januar dieses Jahres hat es allerdings so ein Ereignis gegeben!
Auf Initiative der Tischtennissparte wurde bei der Volksbank Hannover ein Antrag gestellt, den Mühlenberger Sportverein bei der diesjährigen Gewinnausschüttung des "Gewinnsparens" zu berücksichtigen. Zur Freude ALLER wurde dem statt gegeben und der MSV kann sich über eine Zuwendung in Höhe von 1000 Euro freuen!

 
Und hier  die nicht so außergewöhnlichen Nachrichten aus der Sparte:
Die 2. Mannschaft musste sich in der Rückrunde leider aus dem Punktspielbetrieb zurückziehen. Die Spieler 1, 2 und 3 konnten aus privaten Gründen nicht weiter machen. Somit war für den verbleibenden Rest die Saison gelaufen.
Die Hoffnungen ruhen nun auf den 1. Herren, die über die Relegation das Ziel "Aufstieg" in die 2. Bezirksklasse schaffen kann. Viel Glück der Truppe um MF Michael Krazweski!
In der Jugend läuft es zur zeit nicht so ganz rund, nimmt doch nur noch eine Mannschaft am Punktspielbetrieb teil. Die Hoffnungen für die Zukunft ruhen auf der Trainingsarbeit der Jugendtrainer!! In der Saison 2017/2018 kann alles nur besser werden!!
J.B.

Joomla Templates - by Joomlage.com